Kulturverein SABA
Fritz Grünbaum - Kabarett in der Hölle

Das Essay „Kabarett in der Hölle“  ist mit zahlreichen Textbeispielen gespickt ist. Stephan Paryla hat dafür die Rezitation übernommen. Der Schauspieler ist als Vortragskünstler sehr erfolgreich unterwegs.

Die  Kabarettkarriere von Fritz Grünbaum begann 1906 in der “Hölle” im Souterrain des Theaters an der Wien. Grünbaum wurde binnen  kurzem  zum großen Komiker seiner Zeit.  1914 hatte er seinen ersten Auftritt im Kabarett „Simpl“, in dem er ab 1922 mit Karl Farkas die beliebte „Doppelconference“ entwickelte.

Reservierung notwendig!


Telefonnummer der Ansprechperson: 01 4318 777 688

Eintritt frei!

Datum

19. Oktober 2018
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00

Ort

Bezirksmuseum Hietzing
Am Platz 2, 1130