Wiener Volksliedwerk
Himmel auf Erden

Mit Aniada a Noar und Brina Vogelnik & Luka Ropret (Ljubljana)

Die musikalischen Reisen im Advent von Aniada a Noar finden 2018 ihre spannende Fortsetzung. Ein lang gehegter Wunsch führt die Musiker zu den nächsten Nachbarn, um vergessenen oder verloren geglaubten Gemeinsamkeiten nachzuspüren. Daraus ergab sich die musikalische Zusammenkunft mit den slowenischen Musikern Brina Vogelnik und Luka Ropret, die einen Konzertabend der Extraklasse verspricht.

Die Sängerin Brina Vogelnik gilt als „die“ Stimme Sloweniens schlechthin. Sie entwickelte in ihren vielfältigen Projekten eine neue musikalische Sprache in Slowenien, die aus einer langen Tradition von Volksliedern schöpfen kann. Mit ihren interessanten Interpretationen, die die Volksmusik mit Elementen des Jazz und der Worldmusic verschmelzen lassen, verleiht sie den für die slowenische Geschichte und Identität so wichtigen, alten Liedern eine ganz neue Note. Begleitet wird sie vom genialen Gitarristen Luka Ropret, mit dem sie seit vielen Jahren zusammenarbeitet.

Mit Brina Vogelnik (Gesang, Melodika), Luka Ropret (Gesang, Gitarre, Oud, Ukulele), Wolfgang Moitz (Gesang, Flöten, Dudelsack, Nasenflöte, Akkordeon), Bertl Pfundner (Gesang, Ziehharmonika, Mandoline, Gitarre), Andreas Safer (Gesang, Geige, Mandoline, Mandola, Singende Säge)

Reservierung notwendig!

E-Mail Adresse der Ansprechperson: office@wvlw.at
Telefonnummer der Ansprechperson: 01-416 23 66

Preis:
Normalpreis: 16,50€
Mitglieder wvlw: 14,50€
SchülerInnen, Studierende: 11€

E-Mail: office@wvlw.at

Datum

17. Dezember 2018
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 22:00

Ort

Wiener Volksliedwerk - Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160

45A, 46B, Straßenbahn 46, 44, 10