SHIFT
Literaturfestival Bridging the Tongues
Literaturfestival Bridging the Tongues

Literarische Mehrsprachigkeit und die Wiener Communities

Bridging the Tongues ist ein mehrsprachiges Literaturfestival, das von 21. August bis 26. September 2021 stattfindet, in dem die unterschiedlichsten Sprachcommunities Wiens ihre Autor*innen gemeinsam feiern. Es wird mannigfaltige Formate geben: Lesungen, Gespräche, Werkstätten, Diskursive-Lines, Literaturspaziergänge und Radioformate.

Programm im September:

 

Literaturspaziergang 1

Sa. 18. September

WO: Stadt Wien

 

Literaturspaziergang 2

So. 19. September

WO: Stadt Wien

 

Eröffnungsabend: Diskursiver Abend zum Thema Portunhol. Entsehung einer neuen Sprache

Do. 23.September 18:00 Uhr

WO: online, Vorschau Brunnenpassage

 

Tandemlesungen

WO: online, Vorschau Brunnenpassage

Fr. 24. September:

17:00 – 18:30  2 Im Deutschsprachigen Raum lebende Autor*innen

19:00 – 20:30  2 Im Deutschsprachigen Raum lebende Autor*innen

Sa. 25. September:

15:00-16:30  2 In Wien bzw. Österreich lebende Autor*innen

17:00-18:30  2 In Wien bzw. Österreich lebende Autor*innen

19:00-20:30  2 In Wien bzw. Österreich lebende Autor*innen

 

Literaturspaziergang 3

So. 26. September

WO: Stadt Wien

 

Weitere Infos & Anmeldung auf http://www.kollektiv-sprachwechsel.org

Reservierung notwendig!

E-Mail Adresse der Ansprechperson: kontakt@kollektiv-sprachwechsel.org


Eintritt frei!

E-Mail: kontakt@kollektiv-sprachwechsel.org

Datum

18. September 2021
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

Ort

Brunnenpassage
Brunnengasse 71, 1160 Wien

Barrierefrei

(verschiedene Veranstaltungsorte siehe Programm)
Alle SHIFT-Events