Aktionsradius
Online: Live-Stream-Diskussion Das Corona-Rätsel
Online: Live-Stream-Diskussion Das Corona-Rätsel

Medizin & Public Health – Bücher & Diskussion

Zum Virus und zu den verordneten Lockdown-Maßnahmen gibt es sehr widersprüchliche Meinungen, auch unter ExpertInnen. Gerade im medizinischen Bereich ist es für die Menschen schwierig, die vielen Informationen richtig einzuordnen sowie Fachwissen, Falschmeldungen oder politisch gelenkte Informationen zu unterscheiden. Was ist wahr? Was ist falsch? Was ist Interpretationssache?

Unterschiedliche Ansichten über die Gefahren durch Covid-19 führen zu Verwirrung und Unsicherheit, zu emotionalen Diskussionen und zu einer gespaltenen Gesellschaft. Die öffentliche Berichterstattung vermittelt vielfach den Eindruck von „Horrorszenarien“ und „Angstpolitik“ – und viele Menschen vermissen offene Diskussionen und das Einbinden kritischer Expertenmeinungen in den öffentlichen Diskurs. Wir nehmen dies zum Anlass, zwei kritische Mediziner und Experten zu einem Gespräch einzuladen.

Der Arzt und Public Health Experte Martin Sprenger hat in seinem Buch „Das Corona Rätsel“ (www.seifert.at) die Beobachtungen und Schlussfolgerungen während des Shutdowns und seiner Zeit als Mitglied der Corona-Taskforce der österreichischen Bundesregierung minutiös festgehalten und ist seit seinem Austritt aus der Taskforce ein konstanter Kritiker der Regierungsmaßnahmen. Er plädiert für mehr Sachlichkeit und Verhältnismäßigkeit. Konkret fordert er, „den Scheinwerfer auf das allgegenwärtige Corona-Thema zu dimmen und wieder alle Krankheiten gleich zu beleuchten“.

Rudolf Likar, Vorstand der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin am Klinikum Klagenfurt, ist mit seinem Buch „Im kranken Haus“ bekannt geworden und präsentiert nun sein Buch „Bereit für das nächste Mal – Wie wir unser Gesundheitssystem ändern müssen“ (www.edition-a.at), in dem er gemeinsam mit den Medizinern Georg Pinter und Herbert Janig seine Erkenntnisse aus der Corona-Krise zusammengefasst hat. Auch er kritisiert, dass Corona zur VIP-Krankheit stilisiert wurde und dadurch enorme Kollateralschäden im Gesundheitsbereich entstanden.

Die Moderation des Abends übernimmt die Gesundheitsjournalistin Elisabeth Tschachler, die gemeinsam mit dem Regisseur Kurt Langbein das Corona-Buch „Das Virus in uns“ veröffentlicht hat (www.styriabooks.at).

Live-Stream unter www.aktionsradius.at/content/de/medien/livestream

Die Diskussion steht danach auch im Video-Archiv unter www.aktionsradius.at/content/de/medien/videoarchiv-themenveranstaltungen unter zur Verfügung.

Eintritt frei!

E-Mail: office@aktionsradius.at

Datum

17. November 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 22:00

Ort

www.aktionsradius.at/content/de/medien/livestream
Gaußplatz 11, 1200

Barrierefrei