SHIFT
Red Rules Vienna | Premiere CITY OF WHORES
Red Rules Vienna | Premiere CITY OF WHORES

Performance: CITY OF WHORES

Künstler*innen- und Aktivist*innen rund um die Migrant Sex Workers Group RED EDITION laden zur Show CITY OF WHORES: Hier trifft die mesopotamische (trans)-Göttin INANNA auf Francis the Cock-Destroyer, der im legendären Café Rüdiger abhängt. Was hat der Liesinger Straßenstrich mit dem in Zürich zu tun? Die Antwort kommt von Camgirl <semiramis_69>, die in Dersim auf ein Begräbnis geht. Wir zerstören die WHOREARCHY – die “Hierarchie der Sexarbeit“ – mit Statements an der Stange. Denn das Motto der Show heißt: „Nutten gegen Fellner!“ und „SEXARBEITER*INNENRECHTE SIND MENSCHENRECHTE!“.

Kollektive Stückentwicklung/Collage: Mit Textbeiträgen von Damien Thorn, Julischka Stengele, Darin Sahin, Nicole Schulze, Aaron/Nora Scherer, Katharina Kummer, pauli, u.a. – sowie Originaltexten aus: Betty de Shong Meador, INANNA. LADY OF LARGEST HEART, University of Texas Press 2000; Konzept/Regie: Natalie Ananda Assmann, Assistenz: anna schall, Ausstattung: Alexandru Cosarca, Choreographie: Elisabeth Bakambamba Tambwe, Musik/Komposition: Fauna, Buch/Dramaturgie: Lisa Kärcher, Lichtdesign: Joe Albrecht, Produktion: arashproduktion; Nach einer Idee von Magda Woitzuck, Natalie Ananda Assmann, Trajche Janushev und Lisa Kärcher in Zusammenarbeit mit RED EDITION – Migrant Sex Workers Group.

Weitere Vorstellungen 23.09.-25.09.2021

Tickets: https://ntry.at/redrulesvienna

Reservierung notwendig!




Preis:
Performance CITY OF WHORES: 12 (reduziert 5)€

E-Mail: red_edition@yahoo.com

Datum

22. September 2021
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30

Ort

F23 – wir.fabriken.kultur
Breitenfurter Straße 176, 1230

Alle SHIFT-Events