Wiener Volksliedwerk
Schubert im Spektrum der Tonarten: A-Dur
Schubert im Spektrum der Tonarten: A-Dur

Viertes Konzert der achtteiligen Konzertreihe “Schubert im Spektrum der Tonarten” (2019–2022)

Im Zentrum jedes Konzerts der Reihe steht jeweils eine späte Klaviersonate von Schubertund mit ihr eine bestimmte Tonart, die in der Konstellation mit weiteren Kompositionen neu beleuchtet wird. Ton(art)angebend ist diesmal Schuberts Klaviersonate in A-Dur D 959 aus dem letzten Lebensjahr des Komponisten, 1828.

Programm:

  • Erik Satie: Sonatine Bureaucratique (1917)
  • Johann Sebastian Bach: Englische Suite I in A-dur BWV 806 (1715)
  • Franz Schubert: Sonate in A-Dur D 959 (1828)

Mit Han-Gyeol Lie (Klavier) und Gabriele Geml (Moderation)

Eine Produktion von Verein .akut und dem Wiener Volksliedwerk, kuratiert von Han-Gyeol Lie / Verein .akut

Reservierung notwendig!

E-Mail Adresse der Ansprechperson: office@wvlw.at
Telefonnummer der Ansprechperson: 01 416 23 66

Preis:
Normalpreis: 20€
Mitglieder wvlw: 17€
SchülerInnen, Studierende: 13€

E-Mail: office@wvlw.at

Datum

15. September 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

18:00 bis 20:00

Ort

Wiener Volksliedwerk - Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160

45A, 46B, 10, 46, U3