SHIZZLE - Kunst- und Kulturverein
Sonntagskind #10: Paul Schuberth Solo
Sonntagskind #10: Paul Schuberth Solo

Es passiert auch manchmal, dass ein echtes Sonntagskind … den Abend füllt.

Seit über zehn Jahren macht der 1994 geborene oberösterreichische Akkordeonspieler PAUL SCHUBERTH die Bühnen des Landes unsicher. Mit seiner eigentümlichen Mischung aus sogenannter klassischer Musik, Jazz und experimentellen Klängen erfreut er als Solokünstler, aber auch als Sideman in Projekten wie „trio akk:zent“, „Vakkordeonioline“ und „Duo Dinovski & Schuberth“, Publikum wie Kritiker und Kritikerinnen.

2017 erschien seine dritte Solo-CD „dark side of sun“. Musik bedeutet für Paul Schuberth heitere Anstrengung und ernstes Vergnügen, deswegen wird er neben Eigenkompositionen und Originalwerken anderer Akkordeonisten auch politische Songs ins Programm schmuggeln.

© Stephan Mussil

Eintritt frei!

E-Mail: info@shizzle-kultur.at

Datum

11. Oktober 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

20:00 bis 22:00

Ort

Kulturcafé Max
Mariengasse 1, 1170

43, 9, 2