Shift
Spaziergang: DeIndustrialisiert
Spaziergang: DeIndustrialisiert

Zwei große neue Wohngebiete in Simmering tragen die Namen der ehemals hier ansässigen Firmen: Auf dem Mautner-Markhof-Gelände fand bis in die 90er Jahre die Hefeproduktion der Firma statt, die nach dem EU-Beitritt eingestellt wurde. Auf den Hörbiger-Gründen befand sich bis vor Kurzem das Betriebsgelände der Firma Hörbiger, die vor einigen Jahren ihr Simmeringer Werk in die Seesstadt Aspern verlegte. Auf beiden Arealen entstand in den letzten Jahren Wohnbau im großen Stil.
Gemeinsam mit Expert*innen erforschen wir die Geschichte der beiden Betriebe sowie die Entstehungsprozesse der Wohnsiedlungen.

Reservierung notwendig!
Name der Ansprechperson: Simmering Works
E-Mail Adresse der Ansprechperson: office@simmeringworks.at
Telefonnummer der Ansprechperson: -
Begrenzte Anzahl von Sitzplätzen: max. 25 TeilnehmerInnen

Eintritt frei!

Datum

28. September 2019
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

15:00 bis 17:30

Ort

Mautner-Markhof-Gelände und Hörbiger-Gründe
Engplatz 2, 1110

Treffpunkt: vor dem Bezirksmuseum Simmering
U3 Enkplatz