OUVERTÜRE. LOKALMATADORE
17. April 2018
OUVERTÜRE. LOKALMATADORE

 

Im Rahmen des 17. Vernetzungscocktails Ottakring
Das Vernetzungstreffen wir heuer vom Journalisten Uwe Mauch und vom Musiker Gottfried David Gfrerer eröffnet.

Mauch wird aus seiner „Lokalmatadore“-Porträtserie Ottakringer Originale vorstellen: etwa den Musiker Wasil Schneider, der die Charta 77 unterfertigt hat, auch die engagierte evangelische Pfarrerin Christine Hubka oder Radovan Tomas, einen gut integrierten Sportfachhändler auf der Ottakringer Straße.

Gfrerer, wahrscheinlich Europas bester Slidegitarrist, wird ihn mit seiner einzigartigen Stimme und seinen selbstgebauten Gitarren begleiten, mit virtuos gepickten Blues- und Folksongs, die Ruhe, Weisheit und Witz ausstrahlen und einen Bogen von seiner Werkstatt in Ottakring bis zum Mississippi spannen.

Im Anschluss daran treffen einander Ottakringer KünstlerInnen, Kulturvereine und -institutionen treffen einander unter dem Motto Kennenlernen – Wiedertreffen – Miteinander reden.

 

Termin:

Wann: Freitag, 4. Mai 2018, ab 18.30 Uhr

Wo: 16., Kunsttankstelle, Grundsteingasse 45/ Kirchstettengasse

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Bezirksvorstehung Ottakring

EINTRITT FREI