Aktuelles
Dreamy Explosion
22. Dezember 2023
Dreamy Explosion

In einem leeren Raum liegt eine kleine Kiste mit einem eingravierten Zeichen. Als eine Person in Richtung Kiste geht und eine kleine Stern Skulptur darauf legt, leuchtet das Zeichen auf und die Kiste explodiert. Beide Personen werden in die Luft katapultiert und die kleine Skulptur, die auf der Kiste lag, verdoppelt sich und befestigt sich…

DREAMER
20. Juni 2023
DREAMER

DREAMER. Eine überlebenswichtige Volksdroge, mit der die Bevölkerung der futuristischen Stadt Nevi unter Kontrolle gehalten wird. Seit Jahren versucht Chris, die Droge zu kopieren und damit die Menschen aus den Fängen des Regimes zu befreien. Jetzt sieht Chris erstmals die Möglichkeit, an die Formel für Dreamer zu gelangen – und zwar mit der Hilfe von…

Doorstep to Unity
16. Februar 2023
Doorstep to Unity

Im Alltagsstress spirituelle Themen umzusetzen war das Grundziel dieses Projekts. Mit Hilfe kurzer Videos werden sich kleine Aufgaben im Spüren und Sein gegeben.

Video Magic
15. Februar 2023
Video Magic

Video Magic sind editierte Videos von Zaubertricks.  Die Videos haben eine positive Botschaft und sollen möglichst viele Menschen aller Nationalitäten ansprechen. Denn wenn es darum geht, Freude an einem guten Zaubertrick zu haben, ist es egal welche Sprache man spricht.

Tanzfilm
15. Februar 2023
Tanzfilm

Das Lied „Avalon“ inspirierte Laura zu diesem Projekt. Die Klänge haben mystische Bilder in ihrem Kopf erzeugt. Sie hat denn beschlossen, sich als junge Tänzerin zum ersten Mal in den Bereichen Choreografie und Videokonzept kreativ auszuleben.

LOVE ME
28. November 2019
LOVE ME

LOVE ME versteht sich als experimenteller Kurzfilm über das Thema Liebe. Dabei soll das Thema vor allem in Bezug auf den Umgang der katholischen Kirche mit homosexuellen Paaren verortet werden. Die Geschichte soll aber auch gleichermaßen über die Grenzen der Kirche hinaus verstanden werden.

A picture in the 21st Century
20. Februar 2019
A picture in the 21st Century

Der Experimental-Film übt Kritik an der wachsenden Digitalisierung und an der damit verbundenen Abhängigkeit der Menschen im 21. Jahrhundert. Das Spannungsfeld zwischen medialem Konsum und Kreativität wird aufgezeigt und soll besonders Kreativschaffenden zu denken geben.