STIEGERBALSAM – SABINE STIEGER UND BAND ° 1. Februar
24. Januar 2019
STIEGERBALSAM – SABINE STIEGER UND BAND ° 1. Februar

Sabine Stieger ist stimmgewaltig, geradeheraus, authentisch und dabei äußerst liebenswert – die Fülle an roten Haaren als Markenzeichen sei hier nur am Rande erwähnt.

„Vielleicht bist es jo du“, der „die söbn Narbn wie I hod“, der „die söbn Fragn wie I frogt“. Sabine Stieger singt von der Liebe, die oft „haas koit“ ist, davon, dass „ma goa nix muss“, egal was die Gesellschaft erwartet, von der Freundin, die – „geh bitte“ – immer wieder auf denselben Typen herein fällt und der Möglichkeit, gerade den richtigen Menschen im Leben getroffen zu haben.

Nach Auslandsjahren in Hamburg ist Stieger nun wieder ganz in Wien angekommen. Die ehemalige Frontfrau der Global Kryner widmet sich  nach Ausflügen in die englische Sprache und sogar zum Eurovisions Songcontest wieder voll und ganz  dem Dialekt. Und das tut ihrem Sound, ihrer gewaltigen Stimme einfach nur gut.

Stieger ist scharfzüngige Songschreiberin, charmante Chanteuse, witzige Moderatorin und augenzwinkerte Gschichtlerzählerin. Mit ihrer 5 -köpfigen Band zieht sie seit dem 1. Dialektalbum „Sabinschky“ 2015 durch die Lande. Akustisch reduziert und knackig instrumentier, hört man Einflüsse von Chanson, Gipsyswing, Pop und Folk.

 

Eine Veranstaltung des Kulturvereins Rudolfsheim

 

Termin: Freitag, 1. Februar, 19:30

1150 Wien, Haus der Begegnung, Schwendergasse 41

Eintritt: VVK 9€ / AK 14€

Reservierung: möglich unter www.kv15.wien

Weitere Informationen auch unter www.kv15.wien

 

Foto: Florian Voggeneder