Buchpräsentation | Die Liebe in Zeiten des Klimawandels
Buchpräsentation | Die Liebe in Zeiten des Klimawandels

Im Mai haben wir die Gelegenheit, Josef Pánek, den Gewinner des wichtigsten tschechischen Literaturpreises Magnesia-Litera 2018, im Tschechischen Zentrum in Wien zu begrüßen, der seine Novelle „Die Liebe in Zeiten des Klimawandels“ vorstellen wird. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut für Slawistik der Universität Wien statt.

Die Hauptfigur des Buches ist Tomáš, der zu einer internationalen wissenschaftlichen Konferenz nach Indien kommt. Er ist schockiert von der Überbevölkerung, dem Lärm und der Andersartigkeit seines Gastlandes und erlebt Gefühle wie Angst und Entwurzelung. Er denkt über die Stereotype nach, die er in sich trägt, und über die fremdenfeindlichen Äußerungen der Konferenzteilnehmer. Eine Begegnung mit einer jungen Inderin, der es nicht gefällt, dass er sie in Zivilkleidung statt im traditionellen Sari fotografiert hat, führt zu einem amourösen Ausbruch, und man entdeckt, dass sich die Menschen trotz großer nationaler Unterschiede in Sachen Intimität sehr ähnlich sind…

  • Josef Pánek (*1966) ist ein Schriftsteller und Forscher, der in der Tschechischen Republik geboren wurde. Er hat in Prag Molekulargenetik und Bioinformatik studiert, aber seine Arbeit hat ihn in die ganze Welt geführt. Er hat auch in Norwegen und Australien gelebt. Im Jahr 2013 veröffentlichte er sein erstes Buch, eine Sammlung von Kurzgeschichten, Kopáč Opálů (2013). Sein zweites Buch, Die Liebe in Zeiten des Klimawandels (die auch auf Deutsch im Klak Verlag im 2020 in der Übersetzung von Doris Kouba erschienen ist), wurde zum Bestseller, gewann 2018 den tschechischen Magnesia-Litera-Preis und wurde 2019 auch als Theaterstück in der MeetFactory in Prag aufgeführt.

Die Lesung und anschließende Diskussion unter der Leitung von Lucie Antošíková findet in tschechischer Sprache statt und wird dank Maria Brunová ins Deutsche gedolmetscht.

Die Veranstaltung unterliegt den aktuell gültigen österreichischen Covid19-Maßnahmen.

Eine Voranmeldung per E-Mail an ccwien@czech.cz oder Anruf unter +43 1 535 23 60 ist notwendig. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihre Telefonnummer und auch die Namen aller begleitenden Personen, deren E-Mail-Adressen und Telefonnummern an.

Reservierung notwendig!

Eintritt frei!

Datum

19. Mai 2022
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

18:30 bis 21:00

Ort

Tschechisches Zentrum, Herrengasse, Vídeň, Rakousko
Herrengasse 17, 1010