Filmmontag | Španělská chřipka (The Spanish Flu) und Diskussion mit Harald Salfellner
Filmmontag | Španělská chřipka (The Spanish Flu) und Diskussion mit Harald Salfellner

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Harald Salfellner, handelt von einer Krankheit und einer groß angelegten Epidemie, über die die breite Gesellschaft heute nur wenig weiß. Sie ist nämlich mit wichtigen Jahren der europäischen Geschichte und der Weltgeschichte verbunden – mit der Zeit zwischen den Jahren 1918 und 1920. Das Ende des Ersten Weltkriegs, der Zerfall der Österreichisch-Ungarischen Monarchie und die neue Aufteilung der Staaten Europas haben diese Krankheit in den Geschichtsbüchern übertroffen. Sie war aber für weit mehr Opfer als die genannten Ereignisse verantwortlich.

Die Epidemie, auf die die Menschen vor bereits hundert Jahren in vielen Fällen überraschend ähnlich reagiert haben wie wir auf Covid-19, war für den Tod vieler bekannter Persönlichkeiten verantwortlich und hat auch das Leben des deutsch schreibenden Prager Schriftstellers Franz Kafka und seiner Familie stark beeinflusst. Sein Leben in den Jahren der Spanischen Grippe zeigen die gespielten Teile des Dokumentarfilms.

Tschechische Republik, 2021, 52 min

Regie: Pavel Šimák; Drehbuch: Pavel Šimák, Martin Polák; Kamera: Petr Vejslík; Schauspieler: Viktor Preiss (Erzähler), Denis Šafařík, Eduard Stehlík

Tschechische Originalversion mit englischen Untertiteln.

Im Anschluss an die Vorführung findet eine Diskussion mit dem Autor der Drehbuchvorlage, dem Arzt und Medizinhistoriker Dr. med. Harald Salfellner, Ph. D., statt. Die Diskussion wird der Direktor des Tschechischen Zentrums Wien PhDr. Mojmír Jeřábek in deutscher Sprache leiten. 

Die Veranstaltung unterliegt den aktuell gültigen österreichischen Covid19-Maßnahmen.

 

Eine Voranmeldung per E-Mail an ccwien@czech.cz oder Anruf unter +43 1 535 23 60 ist notwendig. Bitte geben Sie in der E-Mail Ihre Telefonnummer und auch die Namen aller begleitenden Personen, deren E-Mail-Adressen und Telefonnummern an.

Reservierung notwendig!

Eintritt frei!

Datum

14. März 2022
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 21:30

Ort

Botschaft der Tschechischen Republik, Penzinger Straße, Vídeň, Rakousko
Penzinger Straße 11-13, 1140