Poetry-Slammer Filip Koryta am slam'md in Mödling
Poetry-Slammer Filip Koryta am slam'md in Mödling

Am 4. Mai 2022 veranstalten der Poetry slam’md – Verein für Bühnenkunst, Literatur und Jugendkultur in Kooperation mit dem Jugendzentrum Mödling unter der Schirmherrschaft der Stadt Mödling und der Kulturabteilung des Bundeslandes Niederösterreich den monatlich stattfindenden Poetry-Slam in der RedBox in Mödling, diesmal mit dem Untertitel Der Poetry Slam mit Donner.

Jedes Mal werden berühmte Poetry-Slammer:innen aus dem Ausland eingeladen, um ihr Herkunftsland zu repräsentieren und das Publikum mit ihrer Kunst für sich zu gewinnen. Diesmal wird die Tschechische Republik von dem hervorragenden Bühnendichter, Moderator, Musiker und Pädagogen Filip Koryta vertreten sein, der aus Pilsen stammt, aus einer Stadt, die als Mekka des tschechischen Slams betrachtet wird.

  • Filip Koryta, der in dem Genre des Poetry-Slams unter dem Namen Dr. Filipitch auftritt, absolvierte die Westböhmische Universität in Pilsen, an der er Psychologie, Tschechische Sprache und Literatur studierte. Seine erste Gedichtsammlung Chlípnost (zu dt. Die Geilheit) publizierte er im Jahre 2014, zwei Jahre später folgte seine zweite Gedichtsammlung S tebou a bez tebe (zu dt. Mit dir und ohne dich). Nachdem er 2017 zum Meister der Tschechischen Republik im Poetry-Slam wurde, erschienen auch die Sammlungen seiner Slam-Texte Test tvojí trpělivosti (2018, zu dt. Test deiner Geduld) und Promiň (2020, zu dt. Entschuldigung). Außerdem wirkt er auch als Frontman der Bands Glajstr Duound diCaprio.

Seine positive Beziehung zur Musik verwertet Koryta auch beim Poetry-Slam, weil es sich um einen spezifischen Stil des dichterisch-gesungenen Vortrags handelt, der in der zweiten Hälfte der 80er Jahre des 20. Jahrhunderts in Chicago entstand. Die Bühnendichter:innen tragen ihre selbst verfassten Texte innerhalb einer bestimmten Zeit in Form einer Performance vor, bei der verschiedenste Stimmlagen, Melodik, Gestik und Mimik verwendet werden. Häufig interagieren die Poetry-Slammer:innen auch mit dem Publikum, das eine Juryfunktion im Rahmen des Wettbewerbs übernimmt.

Der oder die Sieger:in der slam’md-Veranstaltung gewinnt einen goldenen Blumentopf, in dem Pflanzensamen aus der Heimat des/der eingeladenen ausländischen Poetry-Slammer:in eingesetzt sind, als Zeichen des interkulturellen Austauschs und der gemeinsamen Verantwortung gegenüber dem Planeten.

Eintrittskarten können HIER gekauft werden.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung finden sie auch auf Facebook.

Reservierung notwendig!

Datum

04. Mai 2022
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00 bis 21:00

Ort

REDBOX Mödling, Eisentorgasse, Mödling, Rakousko
Eisentorgasse 5,