The Ritual Season
The Ritual Season
© Hanna Hollmann, Kati Göttfried

Mit The Ritual Season laden Alexander Gottfarb und seine Mitstreiter*innen das Publikum ein, der Entstehung eines säkularen Rituals beizuwohnen. Durch diese immersive Erfahrung verwandelt sich Der Betrieb in einen Raum für Reflexion und Kontemplation.

Auf der Grundlage etablierter, auf Wiederholung und Transformation beruhender Praktiken führen die Performer*innen eine formelle Zeremonie durch, die für eine Vielzahl von individuellen Zugängen und Assoziationen offen ist. In diesem Setting haben die Künstler*innen und das Publikum die Möglichkeit, den Gegenstand ihrer Handlungen frei zu bestimmen. Ob es nun darum geht, die Fetischisierung von Objekten zu durchbrechen, Zeit zu opfern, sich mit dem Energieverbrauch auseinanderzusetzen oder an Ritualen der Vergebung teilzunehmen – die Variationen sind so vielfältig wie die beteiligten Personen. Zu den Tänzer*innen gesellen sich Hanna Hollmann, die die Wände zeichnerisch bespielt, und Thomas Kasebacher, der sich den essbaren Aspekten des Rituals widmet.

In dieser Performance, die an vier Tagen der Woche täglich fünf Stunden über einen Zeitraum von sechs Wochen geht, genießt das Publikum die Freiheit, nach Belieben zu kommen und zu gehen und wiederkehrende, individuelle Begegnungen mit einem Ritual zu gestalten.

Eintritt frei!

E-Mail: nefeli@mollusca-productions.com

Datum

14. Februar 2024
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

14:00 bis 19:00

Ort

Der Betrieb
Vogelweidplatz 13, 1150

U6 Burggasse/Stadthalle, Bus 48A