Profil

Jura Soyfer Gesellschaft

Die Jura Soyfer Gesellschaft wurde 1988 gegründet, um den 50. Todestag von Jura Soyfer würdig zu begehen, der mit 26 Jahren im Konzentrationslager Buchenwald am 16.2.1939 starb. 2014 gründete die Jura Soyfer Gesellschaft gemeinsam mit der Volkshochschule Leberberg und der Bücherei Leberberg das Jura Soyfer Zentrum am Leberberg. Ein Schwerpunkt is die Kooperationsarbeit in Simmering.
Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht die Verbreitung Soyferscher Texte - bisher Übersetzungen in über 50 Sprachen, derzeit Theaterprojekte in 20 Ländern, bisher 31 Symposien in 12 Ländern, virtuelle Konferenzen zu EU-arabische Länder, EU-Afrika, virtuelles Soyfer Archiv, Bücher, CDs, DVDs, Ausstellungen.

Adresse
Rosa-Jochmann-Ring 54/5/6
1110 Wien

Webseite: https://www.soyfer.at/at/

Projekte

Symposion "Plattform Jura Soyfer" vom 24.-27.11.2022 (ZOOM)
Jura Soyfer Open Access
Neue Kulturpolitik Simmering

Kooperationspartner

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport / Kunstsektion
Divadlo Feste
INST-Verlag
Österreichischer Gewerkschaftsbund
Regionalforum Simmering
„Sava Ognyanov“ State Dramatic Theatre (Ruse | Rousse | Rustschuk)
Städtische Bücherei Leberberg
TheaterArche
Thomas-Sessler-Verlag
Volkshochschule Simmering am Leberberg
Wheels
Zukunftsfonds der Republik Österreich

Zur Übersicht der Kulturprofile »

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden