Profil

Tunde Toth - artist, researcher, educator, curator

Ich bin freischaffende Künstlerin, Pädagogin und Kuratorin und arbeite in einer kollaborativen, sozial engagierten Praxis. Ich schaffe und realisiere partizipative, experimentelle, integrative Kunstprojekte, die sich mit sozialen Problemen, Diskriminierung und Zugangsfragen auseinandersetzen. Ich arbeite mit kulturellen Vereinigungen / Organisationen in Partnerschaften zusammen. Die Projekte konzentrieren sich auf Partizipation, Ko-Kreation und kulturelle Rechte und versuchen, sichere, vertrauensvolle Umgebungen für Menschen mit marginalisiertem und interkulturellem Hintergrund zu schaffen. Aktivitäten: Workshops, Austellungen, partizipatorische Projekte für alle, Doku-film, Aktivism.

Adresse
Quellenstrasse 66.17
1100 Wien

Webseite: http://www.tundetoth.com

Projekte

Ich bin 2023 von Irland nach Wien gezogen und setze hier meine Kunstpraxis fort:
- Access Collaboratory and Social Paper: https://tundetoth.com/access-collaboratory/
- Endangered Crafts - Workshop-Reihe mit Ministry of Artists (MoA) Kulturverein, Wien 1200: https://tundetoth.com/workshops/

Kooperationspartner

Ministry of Artists (MoA) Kulturverein, Allerheiligenplatz 15., Wien 1200.
Doris Dittrich und Bruno Joly - Künstlerinnen, Mitbegründerinnen von MoA

Kooperation mit GB Ost Stadtteil Partnerschaft 10. Bezirk, Quellenstraße 149. - Veranstaltungort, workshopraum.

Zur Übersicht der Kulturprofile »

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden