Profil

czirp czirp - sonic and experimental arts - Verein zur Förderung Experimenteller und Klang- Kunst

Wie das Zwitschern eines Vogels positioniert sich czirp czirp als ephemeres Ereignis und erschließt durch die gemeinsame Arbeit mit Partner*innen aus Kunst, Musik sowie Performance immer wieder neue Settings und Zuhörer*innen.

Es geht darum, die Vielstimmigkeit heutiger künstlerischer und musikalischer Praxis auf breiter Ebene zu vermitteln. Wir ermöglichen generations-, kultur- und schichtenübergreifenden Zugang zu zeitgenössischer Kunst und regen die Teilnahme an deren Debatten an.

Wir entwerfen neue Formate für Musik(en), Sound Art und Medienkunst, und suchen die Herausforderung im öffentlichen und urbanen Raum.

Adresse
Feldgasse 23/12
1080 Wien

Webseite: http://www.czirpczirp.cc/

Projekte

Nicht nur im nächtlichen Club-Kontext, auch am Tag zeigen wir eine Bandbreite elektronischer Musik und Kunst. Seit 2018 bespielen wir im Sommer unter dem Titel CLUB RADIOKOJE das Kongreßbad Wien. Auch die Nachbarschaft in Ottakring und Hernals wird in künftigen Projekten mit einbezogen. Für den Kongreßpark entwickeln wir 2021 mit der ASMR Künstlerin Claire Tolan eine Klang-App und werden mit einer mobilen Station, der SONIC CELL, Wohnstraßen in Hernals für klangliche Interventionen unnützen. Wir suchen immer neue und ungewöhnliche Orte für die Kunst!

Kooperationspartner

Internationale Gesellschaft Neuer Musik - IGNM, WIENER FESTWOCHEN 2020, KÖR Kunst im öffentlichen Raum, Städtische Bäder Wiens

Zur Übersicht der Kulturprofile »